Thriller mit Weggefährten

EisfieberEisfieber von Ken Follett
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

In der Nacht nach der letzten Seite habe ich davon geträumt, wie ich jemandem von “Eisfieber” vorschwärme – das Buch hat also Eindruck hinterlassen. Ich dachte, ich lese nur einen spannenden Thriller, aber stattdessen bekam ich obendrein eine ganze Palette eingängiger, sympathischer Figuren präsentiert, deren Schicksal ich wirklich gern verfolgt habe, die mich manchmal aufgeregt und gerührt haben, und die ich am Enden loslassen musste wie liebgewonnene Weggefährten. Follett ist einfach ein Geschichtenerzähler, der seinesgleichen sucht. Davon abgesehen hat mich mal wieder enorm beeindruckt, wie präzise das Buch durchrecherchiert ist, vom klaren, schnörkellosen Schreibstil ganz zu schweigen.

Alle meine Reviews auf Goodreads

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.